Hotel

Das im Januar 2015 neu eröffnete Hotel Greuterhof bietet 38 Themenzimmer, einen Bankettsaal für 120 Personen, eine gemütliches Restaurant mit Bar sowie diverse Seminarräume in verschiedenen Grössen für Ihre Tagungen und Meetings. Der Greuterhof, eine historische Liegenschaft aus dem 18./19. Jahrhundert ist auch heute noch ein Denkmal der regionalen Industriegeschichte.

Wir haben die zugehörige, einstmals grösste Scheune der Schweiz mit Baujahr 1802 so um- und ausgebaut, dass Sie bei uns zwar lebendige Geschichte atmen und erleben können, aber ohne auf zeitgemässen Komfort zu verzichten. Unter unseren 38 Zimmern finden sich – wie sich dies für den Apfelkanton gehört – 14 Apfelzimmer, 15 Stadtzimmer mit Bezug zur Stadt Frauenfeld, 8 Textilzimmer mit Anklängen an die Geschichte des Greuterhofs sowie eine Greutersuite mit Originalmöbeln aus dem 19. Jahrhundert. Restaurant und Bar in der ehemaligen, zum Greuterhof gehörenden Schmitte, zeigen originale Pfeiler und Decken aus der Ursprungszeit der Scheune und verfügen über ein grosses Cheminée in dem allabendlich ein gemütliches Feuer lodert. Unser grosser Ballsaal zeigt die historische Bausubstanz der Scheune und an den Decken die ursprünglich an der Fassade befindlichen Holzlamellen-Elemente.

Erleben Sie Geschichte im Greuterhof – Wir freuen uns auf Sie.